Zweite Herren startet mit zwei Siegen in die Saison

Bezirksklasse Herren Braunschweig

 

Zum Auftakt am 11.09.2017 reiste man zum VTTC Concordia III, dort konnte die zweite Herren mit 9:2 gewinnen. Im zweiten Spiel am 21.09.2017  traf man zu Hause auf die zweite Mannschaft des BSC Acosta, auch hier konnte man einen 9:3 Sieg erringen.

 

Insgesamt steht die zweite Herren mit 4:0 Punkten und +13 Spielen auf dem 3. Tabellenplatz. Da sich die Mannschaft den Aufstieg als Ziel gesetzt hat, ist die Punkteausbeute als positiv zu vermerken. Zumal die anderen Aufstiegsaspiranten Watenbüttel und Magni bereits Punkte gelassen haben.

VTTC Concordia III - SV Broitzem II

Die Gastgeber sind leider nicht in Sollstärke angetreten, da nur 5 Spieler teilnehmen konnten. Somit wurden Punkte an unsere zweite Herren verschenkt. In dem Fall vielleicht gar nicht so schlecht, verloren Sven und Ersatzmann Thomas Becker sowie Olaf und Thomas Breust ihre ersten beiden Doppel. Nur Zenon und Christian konnten ihren Einzelnen-Doppelgegner suverän mit 3:0 (11:0/11:0/11:0) beeindruckend bezwingen (Kampflos, Anm.d.R).

Sven tat sich gegen den routinierten Abwehrspieler Borrmann etwas schwer. Den ersten Satz konnte er mit 11:8 für sich entscheiden, musste dafür die nächsten beiden mit 5:11 und 6:11 wieder hergeben. Daraufhin gelang es Sven die nächsten beiden Sätze noch höher für sich zu entscheiden (11:1 / 11:4) und damit das Einzel zu gewinnen. Thomas Breust gewann in vier Sätzen, wobei die mittleren beiden Sätze recht knapp waren (12:10 / 9:11).

3:2 - Christian (gg. Zaufke) und Olaf (gg. Niemann) gewannen beide in 3 Sätzen, wobei Chris "Ehrlicherweise" die letzten beiden Sätze in der Verlängerung gewann (17:15 / 12:10). Thomas Becker gewann in vier Sätzen gegen Mandt. Nachdem Zenon das erste Doppel bereits ohne Punktverlust gewinnen konnte, schlug nun seine Stunde auch in seinem ersten Einzel. Er gewann wieder in drei Sätzen, und das völlig fehlerfrei 11:0 / 11:0 / 11:0. Wäre insgesamt ein schönes Gesamtergebnis von 6:0 Sätzen und 66:0 Punkten, wenn nicht beide Spiele kampflos abgegeben worden wären.

7:2 - Thomas Breust gewann in Vier gegen Borrmann und Sven machte den Sack mit seinem 3:0 gegen Dr. Franke zum 9:2 zu.

Herzlichen Glückwunsch! Und für alle gilt, ... dabei sein ist alles :)

--> Zum Spielbericht

 

SV Broitzem II - BSC Acosta Braunschweig II

Im zweiten Spiel wurden die Doppel umgestellt. Thomas und Sven als Doppel 1 gewannen klar mit 3:0 gegen Sonne / Moritzen. Olaf verlor mit Bernhard als Doppel 2 gegen Reckmann / Leopold andersherum in drei Sätzen. Im Duell der Dreierdoppel behielten Christian und Zenon gegen Mielenhausen und Müller in 4 Sätzen die Oberhand.

2:1 - Im Oberen PK gab man sich keine Blöße. Thomas gewann in Vier gegen Sonne und Sven gewann glatt in Drei gegen Reckmann. Olaf gewann in der Mitte gegen Moritzen mit 3:1. Spannend war der zweite Satz, welchen unsere Hauskatze mit 17:15 für sich gewinnen konnte. Gegen Blockspieler Mielenhausen konnte sich Christian in 5 Sätzen durchsetzen. Unten gewann Zenon in drei Sätzen gegen Müller, musste aber im zweiten und dritten Durchgang in die Verlängerung. Bernhard verlor sehr klar in Drei gegen Leopold.

7:2 - Die Überraschung des Tages handelte sich Thomas Breust ein, als er in 4 Sätzen das Nachsehen gegen Reckmann hatte. Sven gewann 3:1 gegen Sonne (letzter Satz 14:12), ehe sich Olaf in 5 Sätzen bemühte um dann den Sack dann doch noch, mit 3:2 gegen Mielenhausen, zum 9:3 Team-Erfolg zumachen konnte

Herzlichen Glückwunsch!

 

--> Zum Spielbericht

--> Zu aktuellen Tabelle