Regionsvorgabepokal 2015 Schüler A - VF (08.05)

Im ersten Spiel der A-Schüler im Vorgabepokal der Region trat die Mannschaft gegen den TSV aus Watenbüttel an. Der SV Broitzem spielte mit Maximilian Kohnen, Pascal Spors und Justin Grybsz. Die Gäste aus Watenbüttel traten mit Pawel Jerominek, Jasper Dietrich und Justin Eckart an.

Dieses Spiel schien laut Aufstellung recht spannend zu werden, was sich zum Schluss auch bewahrheitet hatte. Broitzem ging davon aus, daß sich alle gegen Pawel Jerominek sehr schwer tun würden, so mussten Punkte gegen die anderen gemacht werden, um in irgendeiner Form die Chance zu wahren, dieses Spiel für sich zu entscheiden.

Gleich im ersten Spiel verlor Kohnen gegen Eckart, so das die eben genannte Rechnung im weiteren Verlauf auf eine harte Probe gestellt wird. Jerominek gewann alle seine Spiele, nur Pascal Spors konnte es gegen ihn in vier Sätzen etwas enger gestalten.

Nachdem Justin Grybsz in seinem zweiten Einzel bereits 0:2 zurück lag, schien für einige schon der "Drops gelutscht" zu sein. Durch seine Spielumstellung konnte er aber noch die nachfolgenden 3 Sätze gewinnen und das Spiel für sich entscheiden. Dies war der Punkt zu 3:3, man war also weiter im Rennen. Nachfolgend kam das 3:4 durch Jerominek gegen Spors, worauf Justin Grybsz gegen Eckart sein bestes Einzel zeigte und zum 4:4 ausglich.

Maximilian spielte im letzten Spiel der ganzen Begegnung gegen Jasper Dietrich. Dieses Match ging über die volle Distanz. Eltern und Kinder schauten nervös zu, wie Maximilian insgesamt suverän die Nerven behielt und sehr gutes Tischtennis zeigte um für die Mannschaft den fünften Punkt zu erzielen.

Damit war das Halbfinale erreicht !

Herzlichen Glückwunsch :)