4. Jugend gewinnt drittes Spiel in Folge!

4. Jugend

 

4. Kreisklasse A Jungen / Braunschweig

 

Unsere vierte Jugend, aus kompletten Punktspiel-Neulingen bestehend, bestritt mittlerweile bereits ihr 3. Meisterschaftsspiel. Aktuell findet sich die Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz wieder.

 

28.09.2016 - ESV Achim Börßum III - SV Broitzem IV

Im ersten Spiel ging es nach Börßum. Für alle das erste Punktpiel, dementsprechend für manche auch etwas aufregend. Für Broitzem spielten Nikita, Diana, Chris und Maxim. Die Doppel konnten gleich mit 2:0 gewonnen werden, wobei Nikita und Diana ein 0:2 in ein 3:2 ummünzen konnten. Chris und Maxim lagen 0:1 zurück, gewannen die nächsten Sätze klar und verliessen mit einem 3:1 den Tisch.

2:0- Nachfolgend gelangen Nikita und Diana ein 3:1, bzw. ein 3:0 Sieg. Im wohl spannendsten Spiel des Abends musste Chris eine bittere 2:3 Niederlage einstecken. Er gewann die ersten beiden Sätze in der Verlängerung mit 12:10 ehe er den dritten mit 8:11 abgeben musste. Der vierte ging auch in die Verlängerung an den Gegner. Im Finalsatz hatte Chris bei 10:9 Pech mit einem Fehlaufschlag und der Satz ging dann mit 10:12 durch einen Kantenball zu Ende. Es gilt aber immer ! ... Alles Pech kommt auch wieder andersherum zurück ! Kopf hoch. Maxim gewann 3:1 und erhöhte den Punktestand.

5:1 - Diana musste ihrem Kontrahenten bereits nach 3 Sätzen die Hand geben. Nikita quälte sich über 5 Sätze, konnte aber sein Spiel und somit das der Mannschaft für den SV Broitzem entscheiden.

--> Zum Spielbericht

17.10.2016 - TTV Evessen III - SV Broitzem VI

In der gleichen Aufstellung wie beim letzten Spiel ging es nach Wolfenbüttel zum TTV Evessen. Diese Geschichte ist relativ kurz erzählt. Unser Nachwuchs gewann 6:0 und gab insgesamt einen Satz ab.

--> Zum Spielbericht

18.10.2016 - MTV Groß Denkte II - SV Broitzem VI

Gegen Denkte sollte es schwieriger werden, fast alle haben bereits einen QTTR-Wert und haben somit schon Pflichtspielerfahrungen gesammelt. Nikita, Diana, Chris und Maxim liessen sich davon nicht beirren. Auch hier gewannen unsere Rookies mit 6:0 und gaben 3 Sätze ab. Diana musste in den Entscheidungssatz und lag dort mit 3:7 hinten. Sie konnte auf 8:8 aufholen und hatte das Glück, dass der Gegner 2 Fehlaufschläge nacheinander produzierte. Mit einem guten Aufschlag ihrerseits gelang ihr der Spielgewinn.

--> Zum Spielbericht

--> Zur aktuellen Tabelle

Bilder aus dem Spiel gegen Börßum -

Die Ansprache -

Nikita -

Chris -

Diana -

Maxim -

Nikita und Diana im Doppel -